Jour Fixe: Prof. Dr. Claudia Mareis – Experimentelle Design- und Medienkulturen

Am Dienstag, 16. Januar 2018 um 18 Uhr ist Prof. Dr. Claudia Mareis, Leiterin des Forschungsinstituts für Experimentelle Design- und Medienkulturen der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel, zu Gast an der BURG. Im Rahmen des Jour Fixe gibt sie einen Einblick in die Strukturen, Schwerpunkte und Aktivitäten ihres Instituts. Ort: Raum 103/104, Villa, Neuwerk 7

Das Forschungsinstitut für Experimentelle Design- und Medienkulturen (IXDM). Foto: Samuel Hanselmann

Prof. Dr. Claudia Mareis, Leiterin des Forschungsinstituts für Experimentelle Design- und Medienkulturen (IXDM) der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel, gibt einen Einblick in die Strukturen, Schwerpunkte und Aktivitäten ihres Instituts.

Designforschung am IXDM ist interdisziplinär aufgestellt und findet in Kooperation mit Forschenden aus Design, Medien- und Kulturwissenschaft, Soziologie, Ethnologie und Informatik statt. Gestalterische Experimentation und historisch-kritische Reflexion werden dabei auf vielfache Weise zusammengeführt: in den Räumen des Critical Media Lab, welches zur Ausstattung des Instituts gehört; mittels interdisziplinärer Methoden und Kooperationsformen, durch unterschiedliche Weisen der Publikation und Vermittlung sowie schließlich im Format „Lehre-Lab-Research“.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 16. Januar 2018 um 18 Uhr im Raum 103/104, Villa, Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle (Saale) statt. Gäste sind willkommen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen

www.ixdm.ch

Downloads

Weitere Informationen

www.ixdm.ch

Downloads