Schmuck

Diplom-Studiengang Plastik, Prof. Daniel Kruger
Telefon +49 (0)345 7751-675, kruger(at)burg-halle.de

Ideen auf kleinstem Raum

Schmuck ist ein kleines Objekt, das auf die eine oder andere Weise als Ornament am Körper oder der Kleidung befestigt wird. Schmuck reflektiert die Zeit in der er gemacht ist, wie man sich selbst, sein Gegenüber und seine Umgebung versteht. Er lässt Gedanken greifbar werden und er macht Freude.

Klassische Goldschmiedetechniken liefern eine Basis dafür, den kleinen Maßstab von Schmuck zu verstehen und geben ein Einblick in die Funktion von Schmuck. 

Der Blick auf historischen Schmuck zeigt seine Geschichte und seinen Stellenwert in der Gesellschaft als repräsentatives Symbol nach außen, bis hin zu privatem Andenken.

Unser Anliegen ist es, über die traditionell überlieferten Fertigkeiten und Methoden des Handwerks hinauszugehen, das Geschehen in der zeitgenössischen Schmuckwelt zu untersuchen, Inhalte und Ziele neu zu definieren und wahrzunehmen, was in anderen Kunstformen geschieht.

Prof. Daniel Kruger

Standort

Unterburg Giebichenstein, Herrenhaus
Seebener Straße 1, 06114 Halle