Die Aufgaben und Projekte in der Studienrichtung Industriedesign gliedern sich in drei Komplexitätsstufen: 

Im 1. Studienjahr werden in 2-wöchigen „Fachaufgaben” gestalterische Grundlagen in elementaren Entwurfsübungen vermittelt. 

Im 2. Studienjahr thematisieren „Methodische Gestaltungsübungen” anhand von Aufgaben mittlerer Komplexität über ein Semester fortlaufend unterschiedliche Methoden und Entwurfswerkzeuge im Designprozess. 

Ab dem 3. Studienjahr beschäftigen sich die Semesterprojekte mit umfangreichen Designaufgaben. Im „Komplexen Gestalten” werden Konzeptions- und Entwurfskompetenzen umfassend trainiert und vertieft.

Liste filtern nach …