Photography

Master-Studiengang, Prof. Eva Leitolf
Telefon +49 (0)345 7751-890, photography(at)  burg-halle.  de

Schließung des Studiengangs

Im Zuge der Schließung des Masterstudiengangs Photography werden ab sofort keine neuen Studierenden aufgenommen.

Ab dem kommenden Sommersemester wird Fotografie als Schwerpunktfach im Kommunikationsdesign angeboten. Interessenten können sich für den Masterstudiengang Editorial Design bewerben.

Standort

Campus Design, Lehrklassengebäude
Neuwerk 7, 06108 Halle

Kontakt

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Dezernat für studentische und akademische Angelegenheiten

PF 200252
06003 Halle/Saale
Germany

Telefon +49 (0)345 7751-532
Fax +49 (0)345 7751-517
Email: photography(at)  burg-halle.  de

Photography (M.A.)

Der Masterstudiengang wendet sich an Fotografen, Künstler, Kunstwissenschaftler, Journalisten, Kuratoren … kurz: an all jene Absolventen oder Bewerber aus der Praxis mit Hochschulabschluss, die fachlich oder persönlich einen besonderen Bezug zum »Bildermachen mit Apparaten« haben und nachweisen können.
Das Studienangebot Fotografie vermittelt einerseits zentrale Kompetenzen für verantwortungsvolle Positionen im Kunst- und Medienbereich sowie fotografiebezogene Projekte und andererseits die Möglichkeit, eigene künstlerisch-gestalterische Erkenntnisse zu erweitern. Die Studierenden widmen sich im Masterprogramm den vielfältigen Facetten eines der zentralen Medien des 20. und 21. Jahrhunderts. Ein Schwerpunkt ist das gemeinsame Arbeiten an individuellen fotografischen Projekten.
Bestandteil des Studienprogramms ist die Vertiefung in theoretischer und praktischer Gestaltungslehre, die Übung analoger Positiv- und Negativprozesse sowie die Kenntnisse zu Strategien und Anwendungen des digitalen Bild-Managements. Erweitert wird das Studium durch Vorlesungen zur Geschichte und Theorie der Fotografie sowie der Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Positionen.