Tutorenprogramm

Im Wintersemester 2016/17 existieren im Rahmen des Tutorenprogramms vier feste Tutor_innenstellen in unterschiedlichen gestalterisch-praktischen und wissenschaftlichen Bereichen. Die Tutoren, in der Regel Studierende höherer Semester, unterstützen und begleiten Studierende unterer Semester an gezielten Stellen im Studium. Um weitere Informationen zum jeweiligen Angebot zu bekommen oder zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte per Mail an die Tutorin/den Tutor.

Fotografieren der eigenen Arbeiten

Für alle Studierenden der Burg gibt es ein Angebot zur Unterstützung beim Fotografieren der eigenen Arbeiten. Ob für Portfolios, Bewerbungen oder die eigene Website, eine Studentin der Masterclass Photography hilft beim Abbilden von zwei- und dreidimensionalen Arbeiten. Das kann im Atelier geschehen oder zu fest vereinbarten Zeiten im Neuwerk. Bei Bedarf und nach vorheriger Absprache kann ein Endloshintergrund aufgebaut werden. Die Tutorin kann dabei helfen, notwendige Technik zu besorgen, Ideen umzusetzen oder Lösungen zu finden. Sie unterstützt die Studierenden, ist aber nicht deren Fotograf. Es wird eine Teilnahmegebühr von € 5,- erhoben, wenn mit einem Endloshintergrund (Fotokarton, weiß) gearbeitet wird.

Für einen individuellen Termin ist eine verbindliche Anmeldung notwendig. Hierfür bitte eine Email schreiben an: Fotografie-Tutor(at)  burg-halle.  de.

An diesen Tagen steht kein fester Raum zur Verfügung. Gemeinsam mit der Tutorin wird überlegt, wo fotografiert werden soll (z.B. im Atelier/Arbeitsraum).

Download Skript

Tutorin: Yvette Cruz (Foto) und Sophie Bandelin

Tutorin: Yvette Cruz
Foto: Max Méndez

Kontakt

 

Yvette Cruz
Sophie Bandelin
Fotografie-Tutor@burg-halle.de

Ansprechpartner:
Heike Hertwig