Anmeldung zur Wintersession 2018

Mit der diesjährigen Wintersession vom 12. bis 23. Februar 2018 erwartet die Studieren der Burg wieder ein spannendes Angebot an fachbereichsübergreifenden Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Foto: David Polzin

Die elfte Session organisiert von Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre möchte Raum für Austausch zwischen Kunst und Design und freie Entfaltung in der vorlesungsfreien Zeit schaffen.

Alle Informationen zu den einzelnen Workshops findet Ihr unter: www.burg-halle.de/hochschule/einrichtungen/burg-gestaltet/lehrangebote.html.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Workshops ist für alle Studierenden der BURG von Mittwoch, 10. Januar (12 Uhr) bis Montag, 22. Januar (12 Uhr) unter http://www.burg-halle.de/angebote-qpl.html möglich. Wie immer sind die Plätze begrenzt - ein schnelles Anmelden wird belohnt!

Da es sich um zusätzliche Angebote auf freiwilliger Basis handelt, können die Workshops nur stattfinden, wenn sich ausreichend Studierende dafür anmelden. Nach Ablauf der Anmeldefrist werden die Teilnehmenden per Email über das Zustandekommen informiert. 

Bitte meldet Euch aus Fairness gegenüber Kommilitoninnen und Referentinnen nur an, wenn Ihr auch tatsächlich an dem entsprechenden Angebot teilnehmen könnt und wollt. 

In manchen Workshops fällt ein Materialkostenbeitrag an. Informationen hierzu befinden sich in der jeweiligen Workshopbeschreibung.

 

Programm (Abweichungen möglich)

Circuit Bendig und kreative Elektronik - Joker Nies

Die Sammlung als Schlüssel zur eigenen Arbeit - David Polzin

Schreibwerkstatt - Saskia Kühn

Graphic Recording - Sven Kröger

Photogravure Workshop - Regina Stiegeler

Körpersprachen - Karen Michelsen Castañón und Mauricio Pereyra

Burg goes green - nachhaltige Gestaltung des Hochschulalltags - Anna Zeitler

 

MAKE.

Precious Plastic - Künstlerisches Kunststoffrecycling an der BURG - Aart van Bezooijen

 

VORTRÄGE:

Künstliche Intelligenz - warum die Gefahren unterschätzt werden - Kai Schlieter

Blattmachen: Wie ein Kunstmagazin entsteht - Tim Sommer

Identität und soziale Netzwerke - Robert Sakrowski

Precious Plastic - Katharina Elleken

 

"Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre" - ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der BURG Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.