Prof. Hans Stofer

Professor für Plastik/ Schmuck
Campus Kunst, Herrenhaus
T +49 (0)345 7751-675,

Im Studiengang Plastik des Fachbereichs Kunst erhielt im Wintersemester 2017/18 Hans Stofer die Professur für Schmuck. 1957 im schweizerischen Baden geboren, absolvierte Hans Stofer eine Ausbildung zum Feinmechaniker und Werkzeugmacher. Anschließend studierte er von 1981 bis 1984 an der Abteilung „Schmuck und Gerät“ der heutigen Zürcher Hochschule der Künste. In Zürich arbeitete Stofer zunächst als freischaffender Künstler und Schmuckgestalter, bevor er 1987 nach London zog, wo er ein Studio einrichtete und zu unterrichten begann. 2006 wurde er zum Professor am Londoner Royal College of Art und zum Programmleiter des Masterstudienganges Schmuck und Metall ernannt. Seine Arbeiten wurden in Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt, etwa in der Pinakothek der Moderne in München, dem MUDAC in Lausanne sowie dem V&A Museum, der Louis Koch Collection und der Crafts Council Collection in London. Im Jahr 2017 stellten der Tresor Basel, das Nationalmuseum Wroclaw und das Landesmuseum Zürich Stofers Arbeiten aus.