Volontär/Volontärin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) ist zum 1.9.2017 die Stelle eines/einer Volontärs/Volontärin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu besetzen. Bewerbungen bis zum 16.6.2017

Die BURG ist mit über 1.000 Studierenden aus vielen Ländern der Welt eine der großen Kunsthochschulen in Deutschland. Das auf zwei Jahre angelegte Volontariat in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, dass in Vollzeit ausgeübt wird, qualifiziert für Aufgaben in einer Kommunikationsabteilung in Universitäten, Kulturinstitutionen, in Agenturen und ähnlichen Einrichtungen. Während Ihrer Ausbildung werden Sie im Rahmen eines Ausbildungsplanes umfassend in die vielseitigen Aufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an einer künstlerischen Universität und in alle Bereiche der Hochschulkommunikation eingearbeitet. Es erwartet Sie ein engagiertes Team in einem kreativen, jungen Umfeld.

Wir bieten folgende Ausbildungsinhalte:

  • Einarbeitung in wesentliche journalistische Grundlagen sowie in alle Bereiche der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie bspw. das Erstellen von Presse- und Informationsmaterial, Beantwortung journalistischer Anfragen, Organisation von Pressekonferenzen
  • Konzeptionelle Mitarbeit beim Ausbau der Online- und Printkommunikation
  • Redaktion und Betreuung der Website und des Social-Media-Auftritts
  • Einführung in zielgruppenspezifische Kampagnenplanung und Mitarbeit in der Mediaplanung
  • Ausbau des Profils und Vertriebskonzepts des Hochschulverlags
  • Mitarbeit in der Alumni-Betreuung
  • Schwerpunktsetzung durch Gestaltung eines eigenen kommunikativen Projekts
  • Das Volontariat beinhaltet zudem externe Fortbildungen und Tagungen

Sie verfügen über:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Kommunikations-, Kultur- oder Geisteswissenschaften
  • erste praktische Erfahrungen in der Pressearbeit und/oder im Journalismus
  • Erfahrungen im Umgang mit Social Media, idealerweise durch Betreuung eines institutionellen Social-Media-Accounts
  • erste Erfahrungen mit Layout-, Bildbearbeitungs- und Schnittprogrammen sowie Freude am Fotografieren
  • ausgezeichnete sprachliche und kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache
  • ein ausgeprägtes Interesse an den Themenfeldern Kunst, Kultur, Design und Wissenschaft
  • sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Teamgeist

Die Ausbildungsstelle ist auf maximal 2 Jahre befristet. Es wird eine Unterhaltsbeihilfe in Höhe von 50 v. H. der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 TV-L gezahlt.

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert nachdrücklich Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Silke Janßen, Leiterin der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, zur Verfügung: janssen(at)  burg-halle.  de; 0345-7751 526

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 16.6.2017 an personal(at)  burg-halle.  de.