Eignungsprüfung

an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Fachbereich Kunst und Fachbereich Design

Studienbewerber für die Diplom-Studiengänge des Fachbereichs Kunst und für die Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs Design müssen in einem Verfahren zur Feststellung der künstlerischen und gestalterischen Eignung, kurz Eignungsprüfung genannt, eine ausgeprägte künstlerisch-kreative Begabung und Eignung für den von ihnen gewählten Studiengang nachweisen. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise zum Ablauf und Inhalt dieser Prüfung.

Bitte beachten Sie, dass bei Bewerbungen für die Masterstudiengänge im Fachbereich Design gesonderte Regelungen gelten. Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren finden Sie unter den jeweiligen Masterstudiengängen im Fachbereich Design.

FAQ zum Studium

Lesen Sie bitte auch unsere Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQ).

Wichtiges zum Ablauf der Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung gliedert sich in folgende Hauptbestandteile:

  • 1. Vorauswahl
  • 2. Hauptverfahren
  • 3. Fachgespräch

Zeitlicher Ablauf Kunst

Die Vorauswahl findet am ersten Tag statt. Die Ergebnisse werden gegen 13.00 Uhr bekanntgegeben. Am Nachmittag des ersten Tages beginnt dann das Hauptverfahren. Die Fachgespräche beginnen erst am dritten Tag vormittags.

Zeitlicher Ablauf Design

Die Vorauswahl findet am ersten Tag statt. Die Ergebnisse werden gegen 19.00 Uhr bekanntgegeben. Am zweiten Tag beginnt ab 8.00 Uhr das Hauptverfahren. Die Fachgespräche laufen jeweils parallel und das Verfahren endet am Abend des zweiten Tages.

Abweichungen im Studiengang Kommunikationsdesign

Die Vorauswahl findet am ersten Tag statt. Die Ergebnisse werden gegen 18.00 Uhr bekanntgegeben. Am zweiten  Tag beginnt das Hauptverfahren um 9.00 Uhr. Am dritten Tag finden die Auswahlgespräche in Dreiergruppen (je nach Gesprächstermin) statt. Die Prüfung endet am selbigen Abend.

Art der Aufgaben

Je nach Studiengang werden 6 bis 7 künstlerische und gestalterische Detailaufgaben unterschiedlichen Zeitumfangs gestellt. In der Regel beinhaltet dies Aufgaben, die zeichnerisches Können testen (z.B. Zeichnen nach Modell), Farbempfinden, Phantasie und Kreativität. Für den Designbereich werden des weiteren sogenannte Fachaufgaben (z.B. Konstruktions- und Materialaufgaben) sowie ein psychometrischer Test gestellt.

Benachrichtigung

Nach Teilnahme am Feststellungsverfahren erhalten die Bewerber einen schriftlichen Bescheid über das Ergebnis der Prüfung. Bitte haben Sie Verständnis, dass während des Verfahrens keine Einzelberatungen zu den Prüfungsergebnissen durchgeführt werden können.

Termin der Eignungsprüfung

Die nächste Eignungsprüfung findet statt vom 24. bis 29. März 2014

Online-Anmeldung zur Eignungsprüfung (BA, Diplom, Staatsexamen)

Eine Online-Anmeldung zur Eignungsprüfung ist im Zeitraum von 15. Dezember bis 15. März möglich

Termine M.A.

Bewerbungen für ein Masterstudium sind bis zum 15. November für das folgende Sommersemester und bis
15. Mai für das folgende Wintersemester möglich

Hochschulstandorte

Hochschulstandorte (PDF)