„ColLaborations“ – Buchkunst-Workshop mit Prof. Barbara Tetenbaum

Zum Beginn des Wintersemesters 2012/13 veranstaltete Prof. Barbara Tetenbaum gemeinsam mit Prof. Sabine Golde den Workshop „ColLaborations“ für Studierende der Buchkunst.

 

In Zweierteams wurde zu jeweils zwei Begriffen und einer Abbildung – per Zufall gezogen – innerhalb eines Tages in Gemeinschaftsarbeit eine buchkünstlerische Idee umgesetzt.

Barbara Tetenbaum ist Professorin am Oregon College of Arts and Craft in Portland und lehrte für ein Semester als Gastprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Mit ihren Künstlerbüchern aus der Triangular Press ist sie regelmäßig auf Buchmessen vertreten.