Kulinaria

WiSe 2013/14 , 3. Studienjahr - Prof. Bettina Göttke-Krogmann

Penny Damm Broccoli

Kulinaria

 

Im Essen gibt es Wunderbares zu entdecken und erschmecken. Die Inspiration für die Farbwelten und die Stoffkollektion dreht sich rund ums Essen: Es können spezielle Gerichte, einzelne Zutaten, Landestypisches oder Regionales sein. Als Struktur können verschiedenen Gänge, verschiedene Mahlzeiten des Tages oder rituelle Gerichte des Jahreslaufes dienen. Als Mittel dient unter anderem die Collage, dabei darf gerne illustrativ gearbeitet werden. Es sollen in der Kollektion mindestens zwei verschiedene textile Techniken genutzt werden. Als Formsprache hierzu dienen Streifen, Unis, illustrative Muster aus den Gerichten, Zutaten hergeleitet oder Ornamentik des kulturellen Umfeldes. Genutzt werden sollen die Stoffe für die Welt in Küche und Esszimmer: Tischdecken, Topflappen, Sitzkissen, Vorhänge, Küchenmöbel, Küchenschürzen, usw.

 

 

Sub articles