2.5D Der Prozess von 2D zu 3D

Master- Kollektion von Jungeun Yang

Meine Damenkollektion spielt mit Formen und Details, die sich im Arbeitsprozess zwischen 2D und 3D ergeben haben. 

Die Besonderheiten des Zweidimensionalen, die im Arbeitsprozess am Kleidungsstück verloren gehen, kommen durch Belichtung in direkter oder indirekter Weise auf die Teile zum Vorschein.

Experimentiert wurde mit den Details des Zweidimensionalen, wie auch Schnittteile, die am Körper getragen werden können.