Prof. Rolf Röder

Professor für Technisches Design
  • 1939 in Magdeburg geboren
  • 1960 – 1963 Studium an der Fachschule für angewandte Kunst Magdeburg
  • Tätigkeit als Gestalter in mehreren Betrieben der Metallindustrie
  • 1968 – 1972 Studium an der Hochschule für industrielle Formgestaltung Halle  Burg Giebichenstein
  • 1969 – 1990 Mitarbeiter
  • seit 1979 Leiter der Designabteilung im Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden
  • 1990 Gründung der Ateliergemeinschaft »dresdner souterrain« und freischaffende Tätigkeit
  • 1994 Professor für Technisches Design an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle
  • 2004 aus dem aktiven Hochschuldienst ausgeschieden