Notieren Archivieren

Künstlerbücher aus dem Burg-Buch-Labor 2018

Notieren Archivieren
Coverabbildung

Aus dem Editorial:

Archive und Notationen waren die Themen der letzten beiden Semester und beide tangieren und bedingen einander.
Seit Jahrtausenden wird aufgezeichnet, notiert, untersucht, später nummeriert, datiert und registriert. Einige der ältesten überlieferten Formen von Notationen aus Mesopotamien und Ägypten sind Listen, die bis heute neben dem Alltag auch in Kunst und Wissenschaft ihren festen Platz haben. Notate werden in Archiven, Bibliotheken und Museen gesammelt und sind somit lebendige Orte des Erinnerns und Forschens. Die Auswahl der hier vorgestellten acht Arbeiten zeigt einen kleinen Ausschnitt der künstlerischen Auseinandersetzung in experimenteller und besonderer Buchform.
So werden Naturerscheinungen analysiert und archiviert. Zweidimensionale Buchseiten werden zu dreidimensionalen Gebilden, um der Zeitreise entsprechenden Raum zu geben. Buchstaben werden Klänge und mittels Tanzschritten notiert der Körper seine Bewegung. Wir erhalten persönliche Einblicke ins Fehlende dreier großer Sammlungen und können die Dichte der Botschaften in Brüssel nachverfolgen.

Mit Arbeiten von: Elena Bordacconi, Fiene Annabella Burgert, Paulina Brunner, Wei Lyu, Marlene Milla Woschni, Hyewon Jang, Florentine Schaub, Friederike Dolinschek

Herausgeber und Redaktion: 
Sabine Golde, Patrizia Meinert

Gestaltung: 
Patrizia Meinert

Format:
16 × 23 cm, 20 Seiten

Übersetzung: 
Friederike von Hellermann   

Preis: 
5 Euro / 4 Euro ermäßigt

Erscheinungsjahr:
 2018

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Studienrichtung Buchkunst

Hinweis

Publikation kann nur durch die Studienrichtung Buchkunst erworben werden.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Studienrichtung Buchkunst

Hinweis

Publikation kann nur durch die Studienrichtung Buchkunst erworben werden.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.