Performanceworkshop mit Angelika Waniek

Angelika Waniek
Workshop, Wintersemester 2021,

Die zersägte Frau - Foto: Doris Dziersk

Warum über einen liegenden Körper unter Steinen sprechen?

Oder über das Spüren von fließendem Wasser auf der Haut.

Ein Performance-Workshop zur Widerständigkeit von Gegenständen und Körpern.

Lass uns etwas erproben. Wann wirst du aktiv und was riskierst du dabei? Mich interessiert die Handlungsmacht (agency) von Gegenständen und Körpern. Innerhalb des Workshops werden diese in unerwartete vielleicht auch beunruhigenden Beziehungen zueinander erforscht. Material, Objekte, Körper und die damit verbundenen Funktion- und Arbeitsweisen stehen in einem kulturell er- und gelernten Zusammenhang. Sollten wir sie einem Un-learning unterziehen?

Part I: 06.–08. Oktober 2021, 10 – 16h

Part II: 29.–30. Oktober 2021, 10–16 Uhr

Anmeldung bei Elisabeth Würzl:
wuerzl@burg-halle.de

Ein Workshop im Rahmen von „Lernen von...“
 

Studiengang / -richtung

Zeitbasierte Künste

Semester

Wintersemester 2021

Lehrende(r)

Angelika Waniek



Ort

Part I: Südflügel, Campus Kunst, Part II: Weißes Haus, Raum 104

Veranstaltungsart

Workshop

Zeiten und Termine

Part I: 06. - 08. Oktober 2021, 10 – 16h
Part II: 29.–30. Oktober 2021, 10–16 Uhr



Benotung

benotet

Studiengang / -richtung

Zeitbasierte Künste

Semester

Wintersemester 2021

Lehrende(r)

Angelika Waniek



Ort

Part I: Südflügel, Campus Kunst, Part II: Weißes Haus, Raum 104

Veranstaltungsart

Workshop

Zeiten und Termine

Part I: 06. - 08. Oktober 2021, 10 – 16h
Part II: 29.–30. Oktober 2021, 10–16 Uhr



Benotung

benotet