Planet Licht

3D . Material. Form. Objekt – Aufbaumodul

Andreas Greiner, 6. Semesterwoche, WS 19/20,
ab 3. Studienjahr, Saalewürfel, 1. OG

Planet Licht


Fragestellungen:
Woher kommt Licht ? Was hat es für einen Einfluss auf das Leben auf der Erde und speziell auf uns Menschen, auf unser Wohlbefinden und unsere Wahrnehmung von Raum und Räumlichkeiten. Welche  unterschiedliche Möglichkeiten Licht zu erzeugen und es gestalterisch einsetzen gibt es ? Wie unterscheidet sich das natürliche Licht der Sonne oder das von nichtmenschlichen Lebewesen erzeugte Licht (Biolumineszenz) von dem anthropogenen Licht?


Ziel:
Entwicklung einer Art Lampe oder Lichtobjekt, dass einen dunklen ‘White Cube’ durch Ihr Licht räumlich neuordnet. Ein vorher definierter Raumteil/Testkubus (ohne Licht absolut dunkel) von mindestens ca. 5m x 5m x 2,5m wird von unterschiedlichen Aufbauten die im Rahmen des Workshops entwickelten werden beleuchtet und deren raumgestalterischer Einfluss untersucht.

Lehrende(r)

Studienjahr

ab 3. Studienjahr

Abschluss

Bachelor und Master

Kursbeginn

18.11.2019

Ort

Saalewürfe. 1. OG

Zeit

10:00

Lehrende(r)

Studienjahr

ab 3. Studienjahr

Abschluss

Bachelor und Master

Kursbeginn

18.11.2019

Ort

Saalewürfe. 1. OG

Zeit

10:00