Jahrbuch 2018

Unter dem Schwerpunktthema „Grenzen überschreiten“ stellt das aktuelle Jahrbuch der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle herausragende Arbeiten und Projekte vor und gibt Einblicke in das Geschehen an der BURG.

Cover des Jahrbuchs 2018. Foto: Hochschulpressestelle

Das Jahrbuch 2018 der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Grenzen überschreiten“. Auf über 200 Seiten stellt die Publikation das vielfältige Geschehen des vergangenen Jahres an der BURG vor und beleuchtet das Schwerpunktthema in fünf Essays. Dr. Jule Reuter (Kuratorin der Burg Galerie), Stella Geppert (Professorin für Kunstpädagogik / Bildhauerische und raumbezogene Praxis), Andrea Zaumseil (Dekanin im Fachbereich Kunst und Professorin für Bildhauerei/Metall), Ulrich Klieber (Professor für Bildnerische Grundlagen) und Studierende des Industriedesigns widmen sich dem Überwinden von Grenzen zwischen Text und Bild, im Kontext von Kunst und Design im öffentlichen Raum, sowie im Bereich Lehre, Kooperationen und interkultureller Austausch.

Darüber hinaus lässt das Jahrbuch das Studienjahr 2018 Revue passieren: In einem Antritts-Interview stellt sich das im Oktober 2018 neu gewählte Rektorat der BURG vor, zudem stehen die Ausstellungen des vergangenen Jahres im Fokus. Durch institutionelle Zusammenarbeit wurden auch hier Grenzen überschritten: So beteiligten sich Mode- und Multimediadesign-Studierende an der Klimt-Schau im Kunstmuseum Moritzburg, und Alumni der BURG repräsentierten die Kunsthochschule bei der Gastausstellung Right Here, Right Now in der Spinnerei Leipzig. Ein ausführlicher Bild- und Textteil dokumentiert unter anderem Arbeiten und Projekte von Studierenden und Absolventen, die beim Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse und beim GiebichenStein Designpreis ausgewählt wurden.

Die grafische Gestaltung des neuen Jahrbuchs greift den Prozess der Grenzüberschreitung in Form von Linien auf, die sich von der ersten bis zur letzten Seite ziehen und zunehmend durchlässigere und organischere Züge annehmen. Einzelne, miteinander verbundene Seiten bleiben auf den ersten Blick verborgen: Erst durch das Aufreißen der Perforation werden versteckte Inhalte sichtbar, der Leser selbst wird zum Grenzüberschreitenden.

Das Jahrbuch 2018 der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wurde unterstützt durch die Saalesparkasse Halle.

Jahrbuch der BURG 2018: Grenzen überschreiten
 

Herausgeber
Rektorat der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Konzept
Brigitte Beiling, Silke Janßen

Redaktionsleitung
Brigitte Beiling, Johanna Blankenburg, Bert Sander

Gestaltung
Patrick Müßiggang, Lydia Stockert

Art Direction
Jonas Hansen

Verlag
Hochschulverlag Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Format
18 x 26 cm, 210 Seiten, broschiert

Sprachen
Deutsch und Englisch

ISBN
978-3-86019-148-4

Förderer
Saalesparkasse Halle

Preis
10 Euro, 5 Euro ermäßigt (für Schüler und Studierende)

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: verlag(at)burg-halle.de 

Hinweis

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bitte beachten Sie: Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 7 Tage dauern.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: verlag(at)burg-halle.de 

Hinweis

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bitte beachten Sie: Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 7 Tage dauern.