Sarah Pschorn – Various Works 2020

In der ersten größeren Einzelpublikation, „Various Works 2020“, die im Zuge des Gerhard-Marcks-Stipendiums entstanden ist, werden keramische Plastiken der Leipziger Künstlerin Sarah Pschorn aus dem besonderen Jahr 2020 unter die Lupe genommen.

Cover „Sarah Pschorn - Various Works 2020“
Foto: Fabian Steidl

In der Einzelpublikation Various Works 2020 werden keramische Plastiken der Leipziger Künstlerin Sarah Pschorn aus dem Jahr 2020 präsentiert. 21 Objekte aus Ton und Porzellan werden auf 72 Seiten gezeigt, herangezoomt, im Entstehungsprozess fotografisch dokumentiert und durch fünf Texte begleitet.

Die Keramikerin und Burg-Absolventin Sarah Pschorn wurde mit dem 2020 von der BURG und der Frühauf & Frühauf GMH-Grundstücksgemeinschaft GbR vergebenen Gerhard-Marcks-Stipendium ausgezeichnet. Die Künstlerin überzeugte die sechsköpfige Fachjury mit ihrem außerordentlichen Verständnis für den Werkstoff Keramik, der Professionalität sowie Vielseitigkeit ihrer Arbeiten. Mit dem Erhalt des Stipendiums Anfang September 2020 hatte Sarah Pschorn einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt im B14 Gerhard Marcks Künstlerhaus in Ahrenshoop. Neben der Umsetzung einer Ausstellung entstand die Publikation various works aus den Arbeiten, die sie unter anderem vor Ort gestaltete.

Über Sarah Pschorn
Sarah Pschorn studierte von 2009 bis 2015 an der Burg Giebischenstein Kunsthoschule Halle und der Bezalel Academy of Art and Design in Jerusalem. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt und mit Preisen wie dem Grassi Preis Leipzig (2016), dem Perron Kunstpreis Frankenthal/Pfalz (2017), Leipzig Connects des Museums der bildenden Künste Leipzig (2018), dem Prix Fondation Bruckner des Parcours Céramique Carougeois in der Schweiz (2019) und dem Open to Art Award der Galerie Officine Saffi in Mailand (2019) ausgezeichnet. 2020 war sie die erste Stipendiatin des Gerhard-Marcks-Stipendiums der BURG in Kooperation mit der Frühauf Kulturstiftung GmbH, B14 Gerhard Marcks Künstlerhaus Ahrenshoop.

 

Publikation zum Gerhard-Marcks-Stipendium 2020
„Sarah Pschorn – Various Works 2020“

 

Herausgeber
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Konzept
Sarah Pschorn, Ivo Wojcik

Redaktionsleitung
Katja Lehmann

Gestaltung
Ivo Wojcik

Verlag
Hochschulverlag der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Format
19 x 26 cm, 72 Seiten, broschiert

Sprachen
Deutsch und Englisch

ISBN
978-3-86019-166-8

Preis
10 Euro

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: verlag(at)burg-halle.de

Hinweis

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.
Bitte beachten Sie: Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 7 Tage dauern.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: verlag(at)burg-halle.de

Hinweis

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.
Bitte beachten Sie: Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 7 Tage dauern.