Zwischen den Stühlen

Auf den Spuren Erich Dieckmanns – Ein Möbelprojekt von Studierenden der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Foto: Felix Rehfeld

Das Projekt Zwischen den Stühlen wurde im Sommersemester 2021 im Fachbereich Industrial Design/ System Design der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle realisiert. Das Semesterprojekt ist Teil der Ausstellung Stühle! Dieckmann! Der vergessene Bauhäusler Erich Dieckmann, welches initiiert durch ein Gemeinschaftsvorhaben des Kunstgewerbemuseums der Staatlichen Museen zu Berlin, der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zunächst in Halle und dann in Berlin gezeigt wird. Unter der Leitung von Gastprofessor Konrad Lohöfener hat eine 16-köpfige Gruppe von Studierenden auf den Spuren Erich Dieckmanns eigene Möbelentwürfe entwickelt. Die Projektergebnisse sowie der Prozess der Arbeiten sind in dieser Publikation zusammengestellt.

Wie sahen die Visionen des Bauhauses und der BURG vor 100 Jahren aus? Wo stehen – sitzen – wir heute? Und welche Ideen haben wir für die Zukunft?

Erich Dieckmann war Bauhäusler und einer der bedeutendsten Möbeldesigner seiner Zeit. Von 1931 bis 1933 lehrte er an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Grund genug, dass sich die BURG den Gestalter anlässlich einer großen Retrospektive vornimmt. Sein Schaffen war Ausgangspunkt für ein Semesterprojekt rund um das Thema Möbelgestaltung.

Die Arbeiten der Studierenden behandeln inhaltlich eine ganze Bandbreite von Fragestellungen. Wie können wir Material sparsam einsetzen? Können wir nachhaltige Verbundwerkstoffe erfinden? Auf welche Weise sind die Ideen der Kreislaufwirtschaft in die Herstellung von Produkten integrierbar? Kann man traditionelle Handwerkstechniken und Rituale in heutige Entwürfe überführen? Wie gestalten wir Sitzmöbel im öffentlichen Raum? Und wie reagieren wir auf die enge Verflechtung unserer Lebens- und Arbeitswelten während der Corona-Pandemie?

Im Prozess wurden bestehende sowie neue Materialien, Technologien und Verbindungsmethoden untersucht. Konzeptansätze wurden experimentell in Studien, Modellen, Prototypen und Installationen umgesetzt.

Der Projekttitel Zwischen den Stühlen verrät besonders eines: Es geht nicht in erster Linie um die Objekte selbst, sondern um das „Dazwischen“. Das Wortspiel beschreibt genau diese Ambivalenz, die Vieldeutigkeit, die Wechselwirkung oder das Abwägen von Positionen. Eine Herausforderung, welche die vorliegenden Arbeiten der Studierenden auf ganz unterschiedliche Weise widerspiegelt und zudem aufzeigt, wie viele nahezu unendliche Wege es gibt, um die Welt der Möbel als Entwurf zu entdecken.

An dem Projekt waren beteiligt
Konrad Lohöfener (Gastprofessor), Philipp Stingl (KM), Viola Nauck, Jacobo Cuesta Wolf, Eunhye Bak, Jonathan Hase, Felix Cordes, Luc Sohrmann, Theda Vollert, Johann Post, Johanna Abendroth, Milan Behrens, Jakob Trepel, Xue Song, Theresa Güldenberg, Magdalena Meißner, Luis Schlicht, Karl-Anton Schinkel, Sandro Wiegand, Parinati Tamboli, Lara Elena Herrmann,

Mit Beiträgen von Gastprof. Konrad Lohöfener, Fachbereich Industrial Design/ System Design, und Prof. Dieter Hofmann, Rektor der BURG.

 

Herausgeber
Dieter Hofmann / Konrad Lohöfener, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Redaktion / Redaktionsteam
Konrad Lohöfener (Gastprof.) / Jacobo Cuesta Wolf, Jonathan Hase, Viola Nauck 

Gestaltung / Konzept / Idee
Konrad Lohöfener, Jacobo Cuesta Wolf, Magdalena Meißner (Illustration Cover)

Lektorat
Gabriela Walde, Brigitte Lohöfener

Verlag
Hochschulverlag Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Druck
Mundschenk, Druck + Medien GmbH &Co. KG, Wittenberg (Printed in Germany)

Format
24 x 17 cm, 176 Seiten

Sprache
Deutsch

ISBN
978-3-86019-170-5

Preis 
Die Exemplare sind kostenlos gegen Übernahme der Versandkosten erhältlich

Auflage
300

 

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Verlag
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
E-Mail: verlag(at)burg-halle.de

Hinweis

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung. Bitte beachten Sie: Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 7 Tage dauern.

 

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Verlag
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
E-Mail: verlag(at)burg-halle.de

Hinweis

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung. Bitte beachten Sie: Die Bearbeitung der Bestellung kann bis zu 7 Tage dauern.