FAQ für Bewerber*innen

Fragen und Antworten rund um die digitale Eignungsprüfung.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus wird die Eignungsprüfung für Bachelor-, Diplom- und Staatsexamensstudiengänge der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle in diesem Jahr digital durchgeführt. 
Um Ihre Fragen bestmöglich zu beantworten, haben wir ein FAQ für Sie zusammengestellt. Wir bemühen uns den Fragenkatalog stetig anzupassen (Stand: 24. April 2020).
 

<< Bewerben >>

Bis wann kann ich mich für ein Studium an der BURG bewerben?
Die Registrierungsphase für die Eignungsprüfung war bis einschließlich Sonntag, 22. März 2020, möglich. Die Online-Bewerbung für die Aufnahme eines Masterstudiums für das Wintersemester 2020/21 ist vom 1. April bis 15. Mai unter https://masteranmeldung.burg-halle.de möglich.

 

<< Einreichen der Mappe >>

Bis wann kann ich meine Mappe einreichen?
Die digitale Mappeneinreichung war vom 23. März bis 22. April 2020 über das Upload-Portal ep.burg-halle.de möglich. Zuvor musste man sich bis zum 22. März bei https://azul.burg-halle.de registrieren.

Kann man dennoch analoge Mappen per Post an die BURG schicken?
Nein, dies ist leider nicht möglich. Die Mappen können nur ausschließlich digital eingereicht werden, da der Großteil der Lehrenden aufgrund der aktuellen Situation auch nicht vor Ort sein kann, um analoge Mappen zu sichten oder abzuholen.

Wie erfahre ich, ob meine digitale Mappe auch angekommen ist?
Sie können über https://ep.burg-halle.de mit Ihren Zugangsdaten jederzeit selbst auf Ihre digitale Mappe zugreifen und sehen, ob alles online ist.

Wer gibt mir über den laufenden Stand meiner Bewerbung Bescheid?
Über den laufenden Stand der Bearbeitung werden Sie per E-Mail informiert. 

Zum Ablauf der Eignungsprüfung
Der Ablauf der Eignungsprüfungen wird sich unterscheiden, je nachdem ob Sie sich für ein Studium im Fachbereich Kunst oder Design bewerben. Informationen dazu erhalten Sie per E-Mail. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig Ihr E-Mail Postfach.
 

<< Fragen und Antworten zu einer Prüfung im Fachbereich Design >>

Wie ist der Ablauf der Eignungsprüfung im Fachbereich Design?
Zwischen dem 23. und 27. April erhalten Sie per E-Mail Informationen zu den Fachaufgaben, die Sie als „Hausaufgabe“ lösen. Diese Mail enthält dann auch weitere Fristen und Details. Bis zum 15. Mai werden die Fachaufgaben durch die Prüfungskommission gesichtet. Spätestens am 22. Mai erhalten Sie eine E-Mail, ob Sie zu einem Eignungsgespräch eingeladen werden.
Vom 8. bis 12. Juni sollen die persönlichen Gespräche, nach heutigem Stand, vor Ort in Halle in diesem Zeitraum stattfinden.

Wie ist der Ablauf der Eignungsprüfung im Studiengang Kommunikationsdesign?
Der Ablauf der digitalen Eignungsprüfung unterscheidet sich im Kommunikationsdesign von den anderen Studiengängen im Fachbereich Design.
In einem ersten Auswahlverfahren (Vorauswahl) findet die Mappenprüfung statt. Bewerber*innen werden in der 19. Kalenderwoche informiert, ob sie in das Hauptverfahren aufgenommen wurden (Fachaufgabe und Gespräch). Am 11. Mai erhalten Sie per Mail Ihre Fachaufgabe, die Sie zu Hause lösen sollen. In der E-Mail erhalten Sie die Informationen zu Fristen und Details. Die Gespräche finden vom 8. bis 12. Juni statt. Sie erfahren weiteres per E-Mail.

Wann und wo finden die Eignungstests aus dem Fachbereich Design statt?
Zwischen dem 23. und 27. April erhalten Sie per Mail Ihre Fachaufgaben, die Sie zu Hause lösen sollen. In der E-Mail erhalten Sie die Informationen zu Fristen und Details.

Wann finden die Eignungsgespräche aus dem Fachbereich Design statt?
Falls Sie eingeladen werden zu einem Gespräch, findet dies nach heutigem Stand vom 8. bis 12. Juni vor Ort in Halle statt. Sie erfahren weiteres per E-Mail.

Was ist, wenn ich zum Zeitpunkt der Eignungsgespräche noch nicht wieder reisen darf?
Wir hoffen, dass bis Juni die Corona-Krise soweit eingedämmt ist und Sie gefahrlos nach Halle reisen können. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, erfahren Sie zeitnah über Alternativen.

Wann erfahre ich, ob ich zum Eignungsgespräch eingeladen werde?
Bis zum 15. Mai werden Ihre eingereichten Aufgaben gesichtet. Spätestens am 22. Mai erhalten Sie eine E-Mail, ob Sie zum persönlichen Gespräch eingeladen sind.

Wie reiche ich die Fachaufgabe ein?
Mit den Erhalt der Aufgaben erfahren Sie mehr über die Art und Weise der Einreichung.

Muss ich für den Eignungstest zu Hause sein?
Ja, die Aufgaben, die Sie gestellt bekommen, sollten Sie allein und deshalb auch an einem privaten, ruhigen Ort erfüllen.

Wie laufen die persönlichen Gespräche ab?
Über den genauen Ablauf der Eignungsgespräche informieren wir Sie per E-Mail. Zum jetzigen Stand werden diese persönlich vor Ort an der BURG stattfinden.
 

<< Fragen und Antworten zu einer Prüfung im Fachbereich Kunst >>

Wie ist der Ablauf der Eignungsprüfung im Fachbereich Kunst?
Bis zum 22. April konnten Sie Ihre Mappe und alle anderen Unterlagen digital auf dem Portal https://ep.burg-halle.de hochladen. Sie erfahren Anfang Mai nach der Mappendurchsicht und Prüfung der Unterlagen, ob Sie zu den Gesprächen und Eignungstests eingeladen werden. Vom 11. bis 15. Mai sollten Sie sich die Zeit für Prüfungsaufgaben und Gespräche bei sich zu Hause freihalten.

Wann finden die Eignungstests aus dem Fachbereich Kunst statt?
Diese finden im Zeitraum vom 11. bis 15. Mai statt, Sie sollten sich sowohl für die Prüfungsaufgaben wie auch die Gespräche Zeit bei sich zu Hause freihalten.

Muss ich für den Eignungstest zu Hause sein?
Ja, die Aufgaben, die Sie gestellt bekommen, sollten Sie allein und deshalb auch an einem privaten, ruhigen Ort erfüllen.

Welche Materialien sollte ich zu Hause für die Aufnahmeprüfung bereithalten?
Zeichenpapiere, Tonwertpapiere, Collagematerial, Zeichenmaterialien, Malmaterialien, Schreibpapier,  Fotoapparat, Videokamera, Handykamera/Handyfotoapparat

Wie reiche ich die Aufgabe aus dem Eignungstest ein?
Mit der Zulassung zum Hauptverfahren per E-Mail erfahren Sie mehr über die Art und Weise der Einreichung.

Wann erfahre ich den Termin für mein Eignungsgespräch, wenn ich mich im Fachbereich Kunst beworben habe?
Die Gespräche sind für den 14. und 15. Mai geplant. Falls Sie zum Hauptverfahren zugelassen sind, erfahren Sie Ihren individueller Gesprächstermin Anfang Mai auf dem Portal https://ep.burg-halle.de.

Wie laufen die Eignungsgespräche ab?
Die persönlichen Gespräche finden in Form einer Videokonferenz auf digitalem Weg statt. Den Link dazu finden Sie auf dem Portal https://ep.burg-halle.de.

Welches Tool wird für die Eignungsgespräche genutzt?
Sie erfahren zeitnah per E-Mail mit der Einladung zum Gespräch, welche Tools der Fachbereich Kunst für die Gespräche nutzen wird.

Was ist, wenn die Internetverbindung während des Eignungsgesprächs abbricht?
Wir rechnen Ihnen technische Probleme nicht negativ an und versuchen dann gemeinsam eine Lösung zu finden.
 

<< Fragen und Support >>

Wer kann mir bei weiteren Fragen rund um die geforderten Dokumente helfen?
Bei Fragen rund um die geforderten Dokumente steht Ihnen das Immatrikulations- und Prüfungsamt der BURG gern zur Verfügung:

An wen wende ich mich bei technischen Fragen zum Upload-Portal?
Bei technischen Fragen zum Portal https://ep.burg-halle.de wenden Sie sich bitte an das Rechenzentrum der BURG:

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn nicht jede Antwort umgehend beantwortet werden kann. Seien Sie aber versichert, dass wir uns in jedem Fall zurückmelden.
 

<< Weitere Informationen >>

Bitte lesen Sie ab jetzt regelmäßig Ihre Mails. Aufgrund der hohen Dynamik der Entwicklung um den Corona-Virus, gelten alle genannten Daten und Fakten nur unter Vorbehalt, Änderungen sind möglich. Wir bitten Sie um Verständnis und freuen uns auf den Einblick in Ihre Arbeiten und wünschen viel Erfolg bei den Prüfungen!

Informationen für Studieninteressierte

Studieren an der BURG


Upload-Portal für die digitale Eignungsprüfung

ep.burg-halle.de

Informationen für Studieninteressierte

Studieren an der BURG


Upload-Portal für die digitale Eignungsprüfung

ep.burg-halle.de