FEM-Power

Informationen und Kontakte

Das Projekt FemPower an der BURG

2016 holte die Textildesign-Professorin Bettina Göttke-Krogmann in ihrer Funktion als zentrale Gleichstellungsbeauftragte das landesweite Projekt FemPower an die BURG. In unserem mittlerweile stetig anwachsenden Team haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Zugänge der interdisziplinären Geschlechterforschung an der BURG zu etablieren und im Hochschulalltag auf die Erhöhung einer gendersensiblen Kommunikations- und Arbeitsstruktur hinzuwirken. Auf allen Ebenen der Kunsthochschule sollen Frauen mobilisiert, positioniert und weiter qualifiziert werden. Hierfür unterstützen wir u. a. die ehrenamtliche Gleichstellungsarbeit an der BURG und setzen uns für  eine geschlechtersensible und intersektionale Praxis in den Hochschulstrukturen ein.

Langfristig angelegte FEM-Power-Maßnahmen an der BURG sind u.a.:

  • Unterstützung der Arbeit der Gleichstellungskommission und Vernetzung mit anderen Gleichstellungs-Stellen in Sachsen-Anhalt und anderen Kunsthochschulen
  • Gendersensible Schreibweise der hochschulöffentlichen Dokumente und Mitteilungen
  • Organisation und Durchführung von Workshops und Fortbildungen für BURG-Studierende und Mitarbeiter*innen
  • Etablierung der Geschlechterforschung durch Verankerung von Lehrinhalten der Geschlechterforschung in die Studieninhalte der Wahlpflichtfächer und Bibliothek-Bereich zu Geschlechterforschung
  • Die Finanzierung von einer Promotionsstelle in den Designwissenschaften mit einem Schwerpunkt in der Geschlechterforschung
  • Veranstaltung von zwei Symposien mit den Schwerpunkten „Design und Gender“ und „Kunst und Gender“, letzteres in Verbindung mit einer Ausstellung
  • Institutionalisierung gleichstellungspolitischer und geschlechtergerechter Inhalte durch Vortrags- und Workshop-Veranstaltungen an der BURG für die hochschulinterne und -externe Sichtbarkeit

Auf der FemPower-Seite sind alle aktuellen Informationen zum Projekt, zu unseren Vorhaben und zu uns Mitarbeiter*innen zu finden: www.burg-halle.de/hochschule/einrichtungen/fempower/

 

Ansprechpartnerinnen

Prof. Bettina Göttke-Krogmann
Projektleiterin
Campus Design, Lehrklassengebäude, Raum 319
T +49 (0)345 7751-888
krogmann(at)  burg-halle.  de

Annika Sominka
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "FEM-Power"
Campus Design, Lehrklassengebäude, R. 222
T +49 (0) 345 7751 827
sominka(at)  burg-halle.  de

Miriam Lahusen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "FEM-Power"
Campus Design, Lehrklassengebäude, R. 222
T +49 (0) 345 7751 827
lahusen(at)  burg-halle.  de