2D — Grundlagen zum Videoediting,
3. SW Wintersemester 21/22

Steffen Rabenstein
GK-Wahl, 2D . Video (Aufbaumodul), Bachelor 2. Stj., Wintersemester 2021, 1.Kompakt-/Atelierwoche (3.SW), Kursbeginn: 25.10.2021

Dieser Kurs richtet sich an all jene interessierte Studierende, welche nicht nur den sicheren Umgang mit der Software ADOBE PREMIERE PRO und ADOBE AUDITION erlernen, sondern  vor allem auch grundlegende filmische Arbeitsweisen verstehen und  anwenden möchten.

Dies beginnt bei der Ideenfindung, der Erstellung eines Drehbuchs an Hand von Szenenbildern — (auch mit dem Handy aufgenommenen Fotos) mit dazugehöriger szenischer Kurzbeschreibung, dem dramaturgischen Ablauf, grundlegenden Montagetechniken… bis hin zu einem fertig vertonten Kurzfilm von maximal 1:30 min Länge.

Zu Beginn des Kurses wird die Aufgabe besprochen und an Hand einer Vielzahl von bisher erstellten studentischen Arbeiten illustriert. Begleitend dazu werden Beispiele aus der Filmgeschichte gezeigt.

Die Studierenden arbeiten idealer Weise als Zweier-Teams bei der Umsetzung des Films zusammen.

Studiengang / -richtung

Gestalterische und Künstlerische Grundlagen

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 2. Stj.

Semester

Wintersemester 2021

Lehrende(r)

Steffen Rabenstein



Ort

online

Wochentyp

1.Kompakt-/Atelierwoche (3.SW)

Kursbeginn

25.10.2021

Anmeldungsbeginn und -schluss

28.09.2021 - 30.09.2021



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

2D . Video (Aufbaumodul)

Modulbereich Design / Angebote Kunst

GK-Wahl

Art der Prüfung

Teilnahme (T)

Benotung

benotet

ECTS/LN

2

Studiengang / -richtung

Gestalterische und Künstlerische Grundlagen

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 2. Stj.

Semester

Wintersemester 2021

Lehrende(r)

Steffen Rabenstein



Ort

online

Wochentyp

1.Kompakt-/Atelierwoche (3.SW)

Kursbeginn

25.10.2021

Anmeldungsbeginn und -schluss

28.09.2021 - 30.09.2021



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

2D . Video (Aufbaumodul)

Modulbereich Design / Angebote Kunst

GK-Wahl

Art der Prüfung

Teilnahme (T)

Benotung

benotet

ECTS/LN

2