lebensformen gestalten

3D Dreidimensionales Gestalten – Aufbaumodul

Prof. Reiner Maria Matysik
9. SW, Wintersemester 20/21, Digitale Lehre
ab 2. Studienjahr

lebensformen gestalten

wir können lebende materie auf der ebene der gene verändern. molekularbiolgisch und biotechnologisch arbeitend gibt uns die biologie die möglichkeit lebensformen zu entwickeln, die bisher nicht existiert haben. wir werden neue organsimen entwerfen. wir stellen phänotypmodelle für zukünftige lebensformen her. die ungeplante evolution wird erweitert durch geplante organismen.

im seminar werden prototypen beispielhafter organismen der zukunft gestaltet die als lebendige wesen, die in die welt gebracht werden können. Es werden leistungsfähige organismen, prototypmodelle der aktiven evolution konstruiert. wesen werden grundlegend neue eigenarten und strategien gegeben, die teile des tier-, pflanzen- und bakterienreiches in sich vereinigen können.

Im rahmen des seminars werden folgende themen erörtert:
welchen beitrag können designer*innen zur gestaltung von lebewesen leisten?
wie können wir am besten die evolution vorantreiben?
welche visionen zukünftiger lebensformen haben designer?
welche neuen lebensformen stehen uns bevor?
die organismen drängen aus ihrem sein heraus – was können wir tun, um das gesamte bisher ungenutzte kreative wie zerstörerische ausdruckspotential der evolution zu befreien?

Lehrende(r)

  • Prof. Reiner Maria Matysik

Studienjahr

ab 2. Studienjahr

Anmeldebeginn

05.10.2020 - 22.10.2020

Kursbeginn

07.12.2020

Ort

Digitale Lehre

Zeit

09:00

Lehrende(r)

  • Prof. Reiner Maria Matysik

Studienjahr

ab 2. Studienjahr

Anmeldebeginn

05.10.2020 - 22.10.2020

Kursbeginn

07.12.2020

Ort

Digitale Lehre

Zeit

09:00