Zeit zu Lesen!
Leselust statt Lesefrust

Komplexes Gestalten ab 3. Studienjahr BA/1. Studienjahr MA, Spiel- und Lerndesign, Sommersemester 2020, Prof. Karin Schmidt-Ruhland, KM Martin Hensel

Foto: Diplom Stefanie Warich, Unsinn

Zeit zu Lesen!
Leselust statt Lesefrust

Verständnis für Text und Wort entsteht durch das Lesen. Immer weniger Kinder verstehen, was sie lesen, ihnen fehlt schlicht die Übung, die Selbstverständlichkeit. Sie verlieren nicht nur ihre Lesekompetenz, sondern auch ihre Kompetenz im Alltag. Durch neue Medien geraten Bücher ins Abseits, dabei gibt es so viele Vorteile sich in Büchern und Texten zu verlieren. Ein Buch ist ein haptisches Erlebnis und, wie Jean-Paul Sartre schreibt, „der sinnliche Teil des geistigen Lebens“.
Bereits das Vorlesen fördert das Denken und die Konzentration und regt die Fantasie an, es entstehen Bilder im Kopf. Dieser Anreiz durch Vorlesen, das Heranführen an das Lesen, fehlt heute vielen Kindern. Bundesweit gibt es bereits einige Aktionen die darauf aufmerksam machen, so z.B. Veranstaltungen wie der bundesweite Vorlesetag.

Wir, als Gestalter*innen, stellen uns diese Fragen:
Wie kann man Lesebegeisterung oder Leselust fördern?
Oder, wie verwandelt man Lesefrust in Leselust?
In welcher Atmosphäre macht das Lesen Spaß?
Wie müssen Räume, Objekte und Situationen gestaltet sein,
die zum Lesen geeignet sind?

Wir untersuchen Leseverhalten, Lesesituationen und beschäftigen uns mit kindlichen Anforderungen in Bezug auf das Lesen.
Wir schauen uns Räume, Objekte und Situationen an, interpretieren sie und versuchen eine Leseatmosphäre zu gestalten, die sowohl Kinder als auch Vorleser*innen anspricht und zum Lesen animiert.

Stationen für Referate im Projekt:
Kinderbuchmesse Bologna, Buchmesse Leipzig, Didakta Stuttgart, Besuch von Bibliotheken,
Kindereinrichtungen wie Kitas und Schulen, etc.

Hinzu kommen Workshops mit Gästen.

Lecturer

  • Prof. Karin Schmidt-Ruhland
  • Martin Hensel

Course year

3rd course year

Registration start

22.01.2020 - 27.01.2020

Lecturer

  • Prof. Karin Schmidt-Ruhland
  • Martin Hensel

Course year

3rd course year

Registration start

22.01.2020 - 27.01.2020