Leuchtkörper

gefaltete objekte aus polypropylen zum leuchten gebracht

"Ergriffen", Anabelle Kluthe

"Ergriffen", Anabelle Kluthe

Fachprojekt 1. Studienjahr BA Industriedesign
Prof. Guido Englich / Dipl. Des. David Oelschlägel / Dipl.Des. Jule Witte
Wintersemester 2010/11, KW 3 + 6

entwerfen und konstruieren Sie ein objekt aus einem flächigen material, das Sie durch falten, kanten, biegen rollen etc. … in eine dreidimensionale form bringen. erfinden Sie raffinierte abwicklungen von 2D nach 3D.

ihr „schnittmuster” entwickeln Sie in karton, Ihr engültiges modell wird in polypropylenfolie ausgeführt – anschliessend statten Sie Ihr objekt mit einem leuchtmittel aus.

flankierend unternehmen Sie einen ausflug in die leuchten-relevante designgeschichte des 20. und beginnenden 21. jahrhunderts. die gestalter oder themen, zu denen Sie recherchieren, werden per los gezogen. Ihre recherche-ergebnisse stellen Sie in kurzen referaten vor, die gemeinsam in einem kompendium zusammengefasst werden.

am Ende der 2 Wochen werden Ihre  Leuchten in einer themenadäquaten Inszenierung als leuchtende Beispiele Ihres Gestaltungstalents präsentiert.