Gruppen- und Kommunikationspsychologie in der modernen Arbeitswelt

Psychologie der Gestaltung
Kompaktwoche
6. Semesterwoche

In der Arbeitswelt sind wir ununterbrochen von Phänomenen der Gruppen- und Sozialpsychologie umgeben. Mit Hilfe von sozialpsychologische Befunden und Standardexperimenten erörtern wir Themen der Selbst- und Mitarbeitermotivation sowie des Führungsverhaltens und geben Antwort auf die Frage, warum es nicht immer die beste Idee ist, mit Freunden ein Unternehmen zu gründen. 

Weitere Schwerpunkte werden die Anwendung der Kommunikationspsychologie im Konfliktfall und im Umgang mit schwierigen Kollegen sein. In diesem Zusammenhang führen wir zahlreiche praktische Übungen durch. Wir beleuchten psychologische Spezialitäten wie Depression, Narzissmus und Abhängigkeit und erklären, wieso Burnout nicht nur vom Stress kommt.

Und weil es für ein erfolgreiches Miteinander beim Erklettern der Karriereleiter unumgänglich ist, seine ganz persönlichen "Baustellen" zu kennen, decken wir in zahlreichen Anregungen zur Selbstreflexion blinde Flecken auf und liefern Erklärungen für individuelles situationsspezifisches Verhalten.

Max 12 Teilnehmer

 

Termine

12.5. bis 14.5. jeweils 10:00  bis 16:00 Uhr 

 

Ort: wird bekannt gegeben

Anmeldung online vom 6. - 8. 4. 2020

Lecturer

  • Redaktion Designwissenschaften
  • Dipl. Psych. Janette Dudda

Course year

2nd course year

Final degree

Bachelor and Master

Mandatory

Elective

Course ECTS Points

2

Registration start

06.04.2020 - 08.04.2020

Course Begin

11.05.2020

Place

wird noch mitgeteilt

Time

jeweils 10 - 16 Uhr

Lecturer

  • Redaktion Designwissenschaften
  • Dipl. Psych. Janette Dudda

Course year

2nd course year

Final degree

Bachelor and Master

Mandatory

Elective

Course ECTS Points

2

Registration start

06.04.2020 - 08.04.2020

Course Begin

11.05.2020

Place

wird noch mitgeteilt

Time

jeweils 10 - 16 Uhr