Buchkunst-Ausstellung „Blaue Tonne“

Vom 30. November bis 31. Januar 2022 können Arbeiten der Buchkunst in den Schaukästen im Untergeschoss der Bibliothek entdeckt werden.

Die Ausstellung Blaue Tonne in der Bibliothek der BURG zeigt Entwürfe, Materialproben, Dummies und Arbeitsmaterialien, die im Prozess des Büchermachens in der Studienrichtung Buchkunst entstanden sind. Etliches gelangt nach Fertigstellung der Arbeiten in die Blaue Tonne und es ist für die Betrachtenden der Bücher oft schwer vorstellbar, welche Entscheidungen vorausgingen und was auf dem Weg verworfen wurde.  Einige Teile des Prozesses sind aber zu wertvoll, als dass es leicht fiele, sie einfach so in die Blaue Tonne zu werfen. 
Eine Würdigung von Material, vom Marginalen. 

In den sechs Schaukästen im Untergeschoss der Hochschulbibliothek werden die Arbeiten der Studierenden der Studienrichtung Buchkunst präsentiert. Die Kästen befinden sich in den Regalen in der Systematikgruppe  „S“.

Die Eröffnung findet am 30. November vor den Schaukästen statt. Die Ausstellung ist noch bis 31. Januar 2022 zu sehen und kann während der Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden.

Ausstellende
Martha Burkhardt, Johanna Eckhardt, Julia Koschler, Adrian Rötzscher, Clara Scheffler, Rosa Tuchel, Florian Wagner und Valentin Wühr

Mehr Informationen

Buchkunst

Mehr Informationen

Buchkunst