Programm

Dezentrale Versammlung für emanzipatorische Gestaltung am 15. – 16. April 2021

Halten wir uns nicht auf mit Herrenrädern und Damenhandtaschen. Reden wir über Macht und Ungleichverhältnisse und darüber, wie Design dazu beiträgt ein exklusives System zu reproduzieren.

Vom 15. - 16. April 2021 wollen wir uns auf unserer hybriden Versammlung analog und digital zusammenschliessen, verschwistern, streiten, gemeinsam kochen, geniessen und neue Zukünfte verabreden.

Ihr wollt über das Symposium informiert werden? Schreibt an fempower(at)  burg-halle.  de.

Kontakt

fempower(at)  burg-halle.  de

Kompliz*innen Koordination

Miriam Lahusen
lahusen(at)  burg-halle.  de
T +49 (0)345 7751-827

Annika Sominka
sominka(at)  burg-halle.  de
T +49 (0)345 7751-827

Projektleitung

Prof. Betina Göttke-Krogmann
krogmann(at)  burg-halle.  de

Förderung

Projektbeginn: 1. November 2016
Förderer: Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union und das Land Sachsen-Anhalt.