netzwerk-halle.de/sign


Vergiß nicht, was du dir vorstellen kannst, ist auch möglich. (R.Wilson)


Fachbereichsübergreifend entwerfen Studierende der Burg Giebichenstein Produkte, Objekte oder Dienstleistungen in Kooperation mit Betrieben, Manufakturen, Institutionen…in Halle und Umgebung.


Projektziel ist es, die Konzepte und Entwürfe mit den kooperierenden Betrieben zu realisieren, als Klein-Serien zu produzieren und in einer aus dem Projekt zu entwickelnden Vertriebs-Kooperative zu vermarkten (Gründung eines eigenen Labels, virtueller Showroom, Katalog etc., Vorstellung der Kollektion / Event zum 9O Jahre Burg Fest 2OO5).


Ein darüber hinaus wirkendes Ziel des Projektes ist es, den Design-Standort Halle zu fördern, ein regionales Netzwerk aus Gestaltern und Herstellern, aus Entwerfern und Produzenten zu entwickeln und über die Region hinaus in Szene zu setzen (Ausstellungen, Events, PR).


Teil des Projektes wird die Dokumentation/ Publikation des Netzwerks im design- ressource-book Halle, das ebenfalls zum 9O Jahre Burg Fest 2OO5 vorgestellt werden soll.


Fachübergreifend für Studierende im Grund- und Hauptstudium.


Projektbetreuung: Prof. Guido Englich, Silke Pentrop, Claudia Reich


Workshops:
1_ quickMades / Projektteam
2_ x-mas x-hibit / S.Pentrop, C. Reich
3_ designer as producer / Hauke Murken, Sven Hansen (www.murkenhansen.de)