Mentoring

Der zweite Jahrgang unseres Mentoring-Programms CO.Pilot ist ausgeschrieben; die Bewerbungsfrist endet am 21. Juni 2019.

CO.Pilot ist ein Mentoring-Programm für Selbständige und Gründerteams der Kreativwirtschaft mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt. Ziel ist es, junge Kreative bei der Entwicklung ihres Unternehmens individuell zu unterstützen. Mentor*innen – am Markt etablierte Unternehmer*innen teilen ihre Erfahrungen, beraten bei der Lösung konkreter Fragen und begleiten die Startups (Mentees) auf ihrem Weg.

Programmzeitraum

Das Programm beginnt am 18. Oktober 2019 und dauert 12 Monate. Innerhalb dieses Zeitraumes finden ein regelmäßiger Austausch und persönliche Treffen statt.

Teilnahmevoraussetzungen für die Startups

Bewerben können sich Selbständige und Gründerteams der Kreativwirtschaft, deren Betriebssitz sich
in Sachsen-Anhalt befindet und deren Existenzgründung nicht länger als fünf Jahre zurückliegt. Es
gibt keine Altersbeschränkung. In ihrer Bewerbung sollten die Mentees eine große Motivation für ihr
persönliches Vorhaben und ihre Bereitschaft der aktiven Mitgestaltung des Programms beschreiben
können.

Ablauf

  1. Bewerbung der Startups und Auswahl durch eine Jury
  2. Auswahl der Mentor*innen
  3. Bildung der Tandems (Matching)
  4. Auftaktveranstaltung: Kennenlernen, Schließen der Zielvereinbarung
  5. Intensive Arbeitsphase der Tandems
  6. Regelmäßiger Erfahrungsaustausch der Mentees untereinander
  7. Abschlussveranstaltung

Download

Bewerbung

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 21. Juni 2019 an:
designhaushalle@burg-halle.de

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Astrid Beier, Tel. 0345 7751 531, E-Mail: abeier@burg-halle.de Das Mentoring-Programm wird gefördert im Rahmen von „Burg gründet!“ – Förderung von innovativen Maßnahmen und Einzelprojekten zur Sensibilisierung und Unterstützung von Existenzgründern“ (ego.-KONZEPT) vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Land Sachsen-Anhalt gefördert.

 

Die Mentees und Mentor*innen des ersten Jahrgangs CO.Pilot: