Angebote für Mitarbeiter*innen

Rückblick

Burg gestaltet! QPL entwickelte von 2012-2020 Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter*innen der BURG zur Bereicherung der Lehrqualität, zur Optimierung der Studienbedingungen und zur Förderung des Austauschs untereinander. Pro Semester wurden etwa fünf Angebote aus den Bereichen Didaktik, Sprachen, Software, Selbstmanagement und Führungskompetenz durchgeführt.

  • Weiterbildung
    Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre stellte Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter*innen der Hochschule aus Lehre und Verwaltung. Neben den hochschulinternen Veranstaltungen wurden die aktuellen Angebote des Verbundprojekt HET LSA, die Fortbildungsprogramme für Verwaltung und Wissenschaft des Land Sachsen-Anhalts beworben. Informationen und Auskünfte zu Förder- und Bildungsprogrammen wurden zusammen getragen.
  • Exkursionsförderung
    Für Exkursionen, Messe- oder Ausstellungsbesuche oder zur Vernetzung mit anderen Hochschulen gab Burg gestaltet!QPL finanzielle Unterstützung. Fachbereichs- bzw. studiengangsübergreifende Projekte mit Studierenden, die nicht anderweitig durch die Hochschule bezuschusst werden konnten, wurden bis zu 50% bezuschusst.
    Weitere Informationen zur Exkursionsförderung gibt es hier.
  • Make.
    Make. war die Plattform für Material- und Technologievermittlung und förderte Synergien in Lehre und Studium in den Fachbereichen Kunst und Design anhand von Materialien und Techniken.
    Weitere Informationen zu Make. gibt es hier.
  • Bild-/Objekt-/Materialdatenbank (easydb)
    Die Bild-/Objekt-/Materialdatenbank wurde als interdisziplinäre Informationsplattform für Lehre und Forschung an der BURG implementiert. Sie umfasst die für alle BURG-Angehörigen zugänglichen Pools „Kunst- und Designwissenschaften“ und „Materialsammlung“ sowie die eingeschränkt auf Anfrage zugänglichen Pools der „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Sammlung (Archiv)“. Der Pool „Kunst- und Designwissenschaften“ bietet Zugang zu digitalisiertem Bildmaterial der Kunstgeschichte, Architektur- und Designgeschichte.
    Weitere Informationen zur Bild-/Objekt-/Materialdatenbank gibt es hier.

Förderung

„Burg gestaltet!“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.