XLab Podcast: Towards Co-Creation

In Towards Co-Creation stellen Alexa Steinbrück und Simon Maris vom XLab kooperative Gestaltungsprozesse von Mensch und Maschine ins Zentrum ihrer Gespräche. In den Folgen treffen sie Macher*innen, Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, die Künstliche Intelligenz und Robotik in unterschiedlichen Bereichen verwenden. Towards Co-Creation dokumentiert die Diskurse im XLab und spürt Fragestellungen in den Gesprächen nach.

Dabei geht es um die Erforschung von KI und Robotik nicht als autonome Technologien, sondern als Werkzeuge der kreativen Kooperation. Wie verändern diese Technologien den kreativen Prozess? Wie wird Co-Creation in der Zukunft aussehen? Und wie können wir zu einer realistischen und kritischen Perspektive beitragen, die sich nicht scheut, nach den Defiziten, Grenzen und Auswirkungen der Technologien auf die Gesellschaft zu fragen.

Der Podcast steht kostenlos auf den gängigen Portalen zur Verfügung oder hier auf dieser Seite.

Towards Co-Creation Folge 1: AATB

Die erste Episode unseres Podcasts Towards Co-Creation stammt aus dem Archiv. Im Herbst 2020 haben wir Andrea Anner und Thibault Brevet von AATB _ Practice for Non-Industrial Robotics für unser BurgLabs Opening Symposium interviewt. Damals haben wir nur Teile des Interviews veröffentlicht, jetzt gibt es das komplette Gespräch! Wir sprechen über ihre Arbeit, wie sie zu Roboterarmen gekommen sind, über ihre Lehre und darüber, wie die Zukunft der kreativen Robotik aussehen könnte. Wir bitten, die Tonqualität zu entschuldigen. In Zukunft bemühen wir uns um eine bessere Aufnahmequalität.