Alternative Test Charts 

Wahlpflicht Experimenteller Offset
SoSe 2020

Marion Kliesch

Test Charts kommen hauptsächlich zum Einsatz, um bildgebende Geräte wie Kameras, Scanner, Drucker oder Monitore „optimal“ einzustellen und zu kalibrieren. Diese Testbilder, die z. B. von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erstellt werden, legen einheitliche Standards für Auflösung und Farbmanagement fest. So können Ergebnisse zuverlässig reproduziert werden.

Doch was steckt noch hinter diesen Bildern? Ein Blick in die Geschichte der Farbtestbilder zeigt, dass sie gesellschaftliche Konventionen und Standards manifestieren (Beispiel geben die „Shirley Cards“ von Kodak: https://www.youtube.com/watch?v=d16LNHIEJzs&feature=emb_title). Wie lassen sich diese Normen verschieben?

Um uns dieser Thematik zu nähern, werden wir verschiedene Test Charts analysieren und uns mit den wichtigsten Schritten der Druckdatenerstellung befassen, etwa mit Farbmanagement, Auflösung, Raster und PDF-Export. Ziel des Kurses ist, dass jede*r Teilnehmer*in seine eigenen Charts zum Testen von Farbe, Fotografie, Textur und Typografie im Offset-Druck erstellt.

Termine:
Fr, 24.04.2020        
Fr, 08.05.2020    
Fr, 22.05.2020    
Fr, 29.05.2020            
Fr, 12.06.2020    
Fr, 19.06.2020    
Fr, 26.06.2020   

Lecturer

  • Marion Kliesch

Course year

3rd course year

Course ECTS Points

2

Registration start

06.04.2020 - 09.04.2020

Lecturer

  • Marion Kliesch

Course year

3rd course year

Course ECTS Points

2

Registration start

06.04.2020 - 09.04.2020