Zeichnung II – Aufbau – künstlerische Grundlagen

MENSCHLICHE FIGUR /AKT

Ansatz für die zeichnerisch-grafische Annäherung an das Sujet
„menschliche Figur“ ist die Impression und Expression, das heißt
die Beobachtung und die Darstellung der individuell-spezifischen
Charakteristika des Zusammenspiels der Körperformen in Abhängigkeit
von Kraf- und Bewegungsabläufen, subjektiver Kondition und deren
individueller Bewertung.

Das Erarbeiten eines abrufbaren persönlichen Vorstellungsmodells von
Bau und Morphologie des menschlichen Körpers, Ausdruck,
perspektivisches Verhalten der Figuration im Raum, die künstlerischen
Möglichkeiten der Handzeichnung uns experimentelle Verwendung
verschiedener Zeichentechniken und Materialien, stehen im Focus der
vorwiegenden Atelierarbeit nach dem Modell.
 

Ort:

BURG, Südflügel Atelier III

Termine:

Montag/Normalwochen, 10.15 – 17.45 Uhr, erster Termin: 14.10.2019

Anmeldung:

zum ersten Termin erscheinen

Schein:

Nach zwei Semestern bei regelmäßiger Teilnahme und Präsentation der Ergebnisse jeweils zum Ende der Semester.

Lecturer

  • Prof. Winfried Alexander (apl. Professor)

Ort:

BURG, Südflügel Atelier III

Termine:

Montag/Normalwochen, 10.15 – 17.45 Uhr, erster Termin: 14.10.2019

Anmeldung:

zum ersten Termin erscheinen

Schein:

Nach zwei Semestern bei regelmäßiger Teilnahme und Präsentation der Ergebnisse jeweils zum Ende der Semester.

Lecturer

  • Prof. Winfried Alexander (apl. Professor)