Eingeschränkte Wiederöffnung der Burg Bibliothek

Wir freuen uns, ab Montag, 11. Mai 2020, die Bibliothek wieder zu öffnen, wenn auch bis auf Weiteres leider nur unter restriktiven Bedingungen und vorerst nur für Studierende, Mitarbeiter*innen und Lehrende der BURG.

Ab 11. Mai ist die Bibliothek für Studierende, Mitarbeiter*innen und Lehrende der BURG eingeschränkt geöffnet.
Foto: Matthias Ritzmann

Unter Beachtung der Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt nimmt die Burg Bibliothek ab Montag, 11. Mai 2020, den Ausleihbetrieb wieder auf. Geöffnet wird jeweils montags bis freitags von 9–16 Uhr und ab Dienstag, 2. Juni von 9–18 Uhr. Die Bibliothek öffnet zunächst nur für Studierende, Mitarbeiter*innen und Lehrende der BURG. Studierende anderer Hochschulen melden sich bitte mit ihrem Anliegen unter Telefon +49 (0)345 7751–637 per per e-Mail unter biblio(at)burg-halle.de.

Bitte nehmen Sie gerade in dieser Situation Rücksicht auf die Recherche- und Arbeitsbedürfnisse anderer und reduzieren Sie Ihre Aufenthaltsdauer auf das strikt Notwendige. Bitte bestellen Sie benötigte Medien online über die Kataloge. Sobald die Bereitstellung erfolgt ist, erhalten Sie eine Mailbenachrichtigung. Rücknahmen von Medien werden kontaktlos über Rückgabewagen vorgenommen. Erst nach der Quarantänezeit von ca. 72 Stunden erfolgt die Rückbuchung. Die Mahnfristen sind für den Monat Mai ausgesetzt.

Bei der Abgabe und Ausleihe von Medien herrscht Mund-Nase-Bedeckungspflicht.

Wichtige Information

Bei Nutzung der Bibliothek sind bitte beide Formblätter „Kontaktdaten Coronaschutz“ vor Ort auszufüllen oder ausgefüllt mitzubringen

Wichtige Information

Bei Nutzung der Bibliothek sind bitte beide Formblätter „Kontaktdaten Coronaschutz“ vor Ort auszufüllen oder ausgefüllt mitzubringen